2. Europa-Konferenz des CEUS

Unter dem Titel „Flüchtlingskrise, Migra­tionskrise, Europakrise? Die Auswirkun­gen der Flüchtlingskrise auf die europäis­chen Gesellschaften“ fand am 9. Novem­ber und 10. Novem­ber 2018 die zweite Saar­brück­er Europa-Kon­ferenz des CEUS statt.

Mit zahlre­ichen Gästen aus Wis­senschaft, Poli­tik und Gesellschaft wurde über Fluchtur­sachen, Asyl­recht, Chan­cen und Risiken der Entwick­lung­shil­fe sowie Auswirkun­gen der Krise auf Europas Arbeitsmärk­te, Sozial­sys­teme und Gesellschaften disku­tiert.

Gefördert wurde die Kon­ferenz von der Stiftung ME Saar, der IHK des Saar­lan­des, der Staatskan­zlei des Saar­lan­des, dem Jus­tizmin­is­teri­um des Saar­lan­des, dem Min­is­teri­um für Finanzen und Europa des Saar­lan­des, der ASKO EUROPA-STIFTUNG sowie der Uni­ver­sitäts­ge­sellschaft.